Schüler der Orientierungsschule Düdingen

Einen Vormittag lang auf der Flucht

August 23, 2017

by — Posted in Allgemein

Schüler der OS Düdingen haben nachgespielt, wie es ist aus der eigenen Heimat zu fliehen.

Für einen Morgen war für 120 Schüler der Oberstufe Düdingen Ausnahmezustand. Sie spielten ein Simulationsspiel des Schweizer Flüchtlingshilfswerk. Dabei haben sie sich in die Rolle von Flüchtlinge versetzt: Während dem Spiel sind sie selbst geflohen, von hinter dem Schulhaus in einen Keller und von da in die Wäschküche des Schulhauses.

Das tönt jetzt aber viel harmloser als es tatsächlich war.  Der Beitrag erzählt wie die Schüler den Morgen erlebt haben.